• Property management

Der Verband 4H ist einer der größten nationalen Non-Profit-Organisationen in Finnland. 4H und die unter ihnen tätigen Institutionen verfügen in ganz Finnland über Büros und Wohnungen. Einige dieser Objekte werden von 4H selbst genutzt, der Großteil wird aber an andere Parteien vermietet.

Der Hauptgrund für die Schwierigkeiten die 4H hatte, war die unterschiedliche geografische Lage der Objekt. Sie wollten eine Lösung, mit der sie ihre Immobilien müheloser und effizienter verwalten können. Deshalb haben sie sich für Assetti entschieden.

Professionelles Property Asset Management mit Assetti

4H nutzt Assetti bereits seit 3 Jahren. Bis zu dem Zeitpunkt als die Entscheidung auf Asseti fiel, arbeite das Unternehmen komplett ohne Softwarelösung und verwaltete alle Informationen auf manuelle Weise.

Juha Ruuska, Development Direktor bei 4H, nutzt mittlerweile Assetti wöchentlich. Alle Daten wurden in das Softwaresystem übertragen und werden nun dort aktualisiert – ein System für alle Prozesse.

So hat man einen viel besseren Überblick und kann Abläufe bezüglich Mietverträgen oder Instandhaltungen optimaler überwachen.

„Assetti war sehr einfach zu implementieren. Das Support Team unterstützte uns mit Schulungen und wir erhielten Schritt-für-Schritt Anleitungen zum Importieren von Daten in das System. Alles hat von Anfang an gut geklappt. Und selbst wenn es mal kleine Probleme oder Fragen gab, so wurde uns immer sofort geholfen. Sehr gute Nutzererfahrung! “, so Ruuska.

Alle Daten digitalisiert, aktuell und gemeinsam nutzbare Daten

Den größten Vorteil bringen die stets aktuellen Immobiliendaten in Assetti die so ein genaues Arbeiten ermöglichen. Die Daten sind immer akkurat und für seine Benutzer ständig verfügbar.

„Es ist einfach beruhigend wenn man sicher sein kann, dass die Daten mit denen man täglich arbeitet auch 100% korrekt sind. Das man sich auch von unterwegs ein Bild der Lage machen kann, brachte einen zusätzlichen Mehrwert für uns. “sagt Ruuska. Er fügt hinzu, dass die Informationen in Assetti auch für beispielsweise Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzende zugänglich gemacht werden können und so extra angefertigte Berichte ersetzen.

„Ich denke, dass Assetti gut durchdacht ist und auch logisch für jemanden, der diese Art von Software noch nicht verwendet hat. Meiner Meinung nach ist die Lösung wirklich kostengünstig wenn man bedenkt wieviel Zeit man spart. “